Ourstory

Es steht viel geschrieben, weil schon so viel geschrieben wurde. Das heißt aber nicht dass Viele schreiben. Wer schreibt da? Und wer über wen? Wer schreibt (unsere) Geschichte? Wer schreibt meine? Welche Erzählung von Welt entsteht, wenn sich eine heterogene Gruppe von Menschen gemeinsam das Privileg des Schreibens aneignet?

“Habt Fantasie!” fordern schließlich die meisten Kinder- und Fantasy-Geschichten und sprechen dabei in einer prekär eingerichteten Welt unsere Sehnsüchte nach radikaler Veränderung, Kompliz*innenschaft und Anerkennung an. Was aber passiert, wenn wir versuchen würden die Wirklichkeit nach diesen Begehren einzurichten?

Seit fast vier Jahren arbeitet KGI mit den Transformers, einer Bande von sogenannten Marginalisierten, Arbeitslosen und Arbeiter*innen, Migrierten, Teenagern und Fabelwesen.

Gemeinsam lasen und diskutierten sie Bini Adamczaks “Kommunismus – Kleine Geschichte, wie endlich alles anders wird” und entwickelten in einem Writersroom daraus ein Drehbuch für einen Disneyfilm, wie wir ihn uns immer gewünscht haben. Ein Kinderstück für Erwachsene und die ganze Wahlfamilie mit Tweetie, Meister Yoda, Elsa, Peter Pan, C3PO, Tigger, Velma, Po, dem Joker und einem roten Einhorn.

Eine Koproduktion von Ringlokschuppen Ruhr, HAU Hebbel am Ufer und Schlosstheater Moers.

Premiere: 28.10. 2018, Ringlokschuppen Ruhr
weitere Vorstellungen: 15.12.2018, 16.12.2018

18.01.2019 Schlosstheater Moers
19.01.2019 Schlosstheater Moers
29.03.2019 HAU, Hebbel am Ufer
30.03.2019 HAU, Hebbel am Ufer